Apps nur über wlan herunterladen iphone

Offiziell gibt es keine wirkliche Möglichkeit, diese Einstellung zu deaktivieren – bis iOS 13 veröffentlicht wird – aber es gibt eine Problemumgehung, die sich für viele iOS-Nutzer als erfolgreich erwiesen hat. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Apps über 200 MB auf Ihr iPhone oder iPad mit iOS 12 oder früher herunterladen, wenn WLAN nicht verfügbar ist. Da die Standard-Mobilfunkdatenpläne Jahr für Jahr an Größe zunahmen, hat Apple mit seinen Beschränkungen für App-Downloads über ein Mobilfunknetz Schritt gehalten. Im iPhone OS 2 gab es ein Limit von 10 MB, iOS 3.1.3 wurde auf 20 MB erhöht, iOS 5.1 hatte 50 MB, iOS 7 erhöhte es auf 100 MB, iOS 11 bekam 150 MB, iOS 12.3.1 schoss es auf 200 MB, und iOS 13 entfernt die Kappe praktisch vollständig. Wenn Sie weiterhin Probleme mit Apps auf Ihrem Gerät haben, wenden Sie sich an den Apple Support. In iOS 11 wurde das Limit von 100MB auf 150MB erhöht, und im Mai 2019 stieg es wieder auf 200MB. Viele neue Titel und große Spiele (wie PUBG) sind immer noch zu groß, um sie herunterzuladen, wenn Sie nicht über eine Wi-Fi-Verbindung verfügen. Wenn die App auf dem Startbildschirm angezeigt wird, aber dunkel ist oder ein weißes Raster mit grauen Linien enthält, löschen Sie die App nicht. Starten Sie Ihr Gerät neu, gehen Sie dann zum App Store und laden Sie die App erneut herunter. Erfahren Sie, wie Sie Ihr iOS- oder iPadOS-Gerät, Ihre Apple Watch oder Apple TV neu starten. (Die oben genannten Einschränkungen gelten nur im mobilen Datenmodus und nicht, wenn das Gerät mit Wi-Fi verbunden ist.) Dieses wikiHow lehrt Sie, wie Sie den mobilen Datentarif Ihres Mobilfunkanbieters verwenden, um eine iPhone-App aus dem App Store ohne WLAN-Internetverbindung herunterzuladen.

Wenn es ein neues Spiel gibt, das Sie spielen möchten, oder eine App, die Sie verwenden müssen, aber ein Wlan-Netzwerk nicht verfügbar ist, können Sie es immer über Mobilfunkdaten herunterladen. Wenn die Größe der App zu groß ist, können Sie dies jedoch möglicherweise nicht auf Ihrem iPhone tun. Aber das ändert sich in iOS 13, das endlich die Kontrolle über Mobilfunkdaten-Downloads im App Store gibt. Dies bedeutet, dass automatische Downloads nur ausgeführt werden, wenn Ihr Gerät mit einem WiFi-Netzwerk verbunden ist. Es ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre mobilen Daten nicht unerwartet durch automatische Downloads aufgebraucht werden. So stellen Sie sicher, dass Ihre Apps nur über WiFi Kommentare aktualisieren Je nach Ihrer Signalstärke und Mobilfunk-Datenplan, die App könnte ein paar Minuten dauern, um vollständig herunterzuladen. Sobald es fertig ist, wird es auf ihrem Startbildschirm angezeigt. Es ist nicht gerade die eleganteste Art, eine Datei herunterzuladen, aber wenn Sie weiterhin die 200MB-Grenze erreichen, können Sie diese Route verwenden.

Wenn Apps nicht auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch, Apple Watch, Mac oder Apple TV geladen oder aktualisiert werden, erfahren Sie, was zu tun ist. Wenn Sie jemals versucht haben, eine große App auf Ihr iPhone oder iPad herunterzuladen – insbesondere eine, die mehr als 200 MB groß ist -, wenn Sie über Mobilfunk, 3G oder 4G statt über WLAN verbunden sind, werden Sie mit der angezeigten Warnmeldung vertraut sein. Es sollte verstanden werden, dass die Einschränkungen nur vorhanden sind, während Sie sich auf mobilen Daten befinden. Obwohl dies fraglich ist, handelt es sich um gültige Einschränkungen, um die allgemeine Benutzererfahrung für einen durchschnittlichen Benutzer reibungslos zu halten. Es sollte klüger sein als das. Es ist gut, dass iOS versucht, mobile Daten standardmäßig zu speichern, aber es ist seltsam, dass es hier keine Wahl für den Benutzer gibt. Die Datenspeicheroptionen sind irgendwie willkürlich und moot sowieso. Wenn Sie einer App erlauben, Daten zu verwenden (was die Standardeinstellung ist), kann diese App dann so viel herunterladen, wie sie möchte, auf Mobilgeräten. Wenn Sie keine Apps herunterladen oder aktualisieren können, einschließlich kostenloser Apps, und eine Meldung über Abrechnung oder Zahlung angezeigt wird, erfahren Sie, was zu tun ist. Wenn Sie entweder “Fragen, ob über 200 MB” oder “Immer fragen” ausgewählt haben, erhalten Sie ein Pop-up wie im Screenshot unten, in dem Sie die Größe der App, eine Warnung über zusätzliche Gebühren auf Ihrem Mobilfunktarif und die Option, es entweder “Später auf WiFi” oder “Download” herunterzuladen, um direkt nach über LTE fortzufahren.